Things to Consider Before Choosing a Water Purifier!

Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie sich für einen Wasserreiniger entscheiden!

Inhaltsverzeichnis:

1.Die Qualität und Quelle des Trinkwassers?
2.Welcher Wasseraufbereitertyp ist für Sie am besten geeignet?
3.Wie viel Speicherkapazität benötigen Sie?
4.Welcher Lagertank funktioniert am besten?
5.Welche Einrichtungen benötigen Sie?

Bevor Sie einen Wasserfilter auswählen , hier ein kurzes Mantra, um den richtigen zu finden!

Sie müssen eine einfache Regel von „WISSEN, VERSTEHEN, WÄHLEN“ befolgen.

Sie fragen sich, wie das helfen kann?

Brunnen,

  • Kennen Sie Ihre Wasserquelle
  • Verstehen Sie die TDS-Werte des Wassers
  • Und wählen Sie die richtige Technologie

Hier ist die vollständige Beschreibung dessen, was Sie beachten müssen!

1.Die Qualität und Quelle des Trinkwassers?

Im Allgemeinen gilt Wasser mit einem TDS-Gehalt an gelösten Feststoffen unter 200 ppm als sicher. Und ein richtiger Reiniger kann helfen, die Bakterien aus dem Wasser zu entfernen und Ihnen nur einen gesunden und sicheren Wasserverbrauch zu ermöglichen.

Mehrere Wasseraufbereiter sind eine Kombination verschiedener Technologien, und diese TDS-Ebene hilft Ihnen auch bei der Auswahl des Wasseraufbereitertyps, der Ihren Anforderungen entspricht. Diese Faktorüberlegung kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen helfen.

Profi-Tipp: Um das niedrige TDS-Wasser von 200 ppm oder weniger zu erreichen, benötigen Sie möglicherweise einen UV- oder UF-Wasserfilter oder eine Kombination aus beiden.

2.Welcher Wasseraufbereitertyp ist für Sie am besten geeignet?

Nachdem Sie die Bestätigung auf dem TDS erhalten haben, wählen Sie den Filter, der für Ihr Wasser am besten geeignet ist.

Dies kann die Erkundung der verschiedenen verfügbaren Optionen umfassen, einschließlich der einzelnen oder einer Kombination von Technologien.

3.Wie viel Speicherkapazität benötigen Sie?

Wasserfilter bieten unterschiedliche Wasserspeicherkapazitäten. Und wenn Sie mehr Familienmitglieder zu Hause haben, kann dies ein wichtigerer Überlegungsfaktor für Sie sein.

Die Kapazität des Wasseraufbereiter-Speichertanks kann eine unterschiedliche Anzahl von Wassergläsern zu Hause bedienen.

Jede Familie verbraucht täglich mindestens 4-5 Liter Wasser. Der Wasserverbrauch Ihrer Familie kann Ihnen bei der Auswahl des richtigen Wassers helfen.

4.Welcher Lagertank funktioniert am besten?

Auch die Filter haben Vorratsbehälter aus diversen Materialien. Einige sind aus Edelstahl, andere aus Kunststoff. Und selbst die Einführung neuer Technologien hat Kupfermaterialien dazu gebracht, auch potenzielle gesundheitliche Vorteile zu bieten.

Plastiksorten sind zwar eine taschenfreundliche Wahl, aber auch dort können sich Keime wiederfinden. Die anderen Typen bieten jedoch längere Sicherheitszeiten.

5.Welche Einrichtungen benötigen Sie?

Benötigen Sie die Einrichtungen für Kalt- und Warmwasser von Ihrem Luftreiniger?

Wenn Sie beides haben möchten, können Sie sich für einige High-End-Wasserfilter entscheiden.

Und wenn nicht, funktionieren auch einige andere Typen.

Tipps zur Wahl des richtigen Wasserfilters!

  • Verstehen Sie Ihre Anforderungen

Wasserfilter entfernen normalerweise nur bestimmte Verunreinigungen, die bereits auf ihren Etiketten erwähnt sind. Allerdings müssen Sie sich darüber im Klaren sein, welche Art von Verschmutzung bereits in der Wasserversorgung Ihres Hauses vorherrscht.

Sie können die Schadstoffliste überprüfen, die der von Ihnen bevorzugte Wasserfilter eliminiert. Analysiere alles gut.

  • Entdecken Sie die Kategorien

Mit einer großen Auswahl an Kategorien in Bezug auf Filtrationstechnologien und Reinigungstechniken müssen Sie das umfangreiche Angebot an Wasserreinigern erkunden, aus dem Sie wählen können. Sie können die Möglichkeiten in Bezug auf Haltbarkeit, Leistung, Kosten und Wartung erkunden, um das richtige zu finden.

  • Überprüfen Sie die Garantie- und Wartungskosten des Wasserfilters

Die Überprüfung der Garantie- und Wartungskosten ist ebenfalls ein wesentlicher Faktor, den es zu berücksichtigen gilt.

Einige Wasserfilter bieten ein Jahr Garantie, während andere bis zu 3 Jahre bieten. Einige sind anfänglich kostengünstig, während ihre Wartungskosten viel höher sind.

Dies kann also einer der wesentlichen Aspekte sein.

Sie müssen diejenige auswählen, die wenig Wartung erfordert und eine höhere Leistung liefert.

Glauben Sie, dass dies die Anforderungen für die Auswahl eines Wasserfilters zusammenfasst ?

Nö!

Hier sind ein paar wesentliche Dinge, die Sie überprüfen müssen.

Ein paar Essentials, die überprüft werden müssen!

  • Servicequalität

Der Servicequalität kommt dabei höchste Bedeutung zu. Und dafür können Sie diesen Faktor mit Ihrer Familie, Freunden und anderen überprüfen, um Informationen über eine bestimmte Marke zu erhalten.

Sie können auch die Online-Bewertungen auf verschiedenen Plattformen überprüfen, um die richtige zu finden.

  • Serviceabdeckung

Die Produktdienstleistungen enden nie, sobald Sie das Geschäft verlassen. Es ist noch ein langer Weg.

Und dafür müssen Sie sicherstellen, dass die Dienstleistungen der jeweiligen Marke Ihr Gebiet abdecken – Kreuzverifizieren Sie, ob die Dienstleistungen der Marke Ihren geografischen Standort abdecken oder nicht.

  • Das Versprechen der Teileverfügbarkeit ab Kaufdatum

Manchmal sind die eingestellten Modelle der Hauptgrund für die Sorge.

Wenn das Modell eingestellt wird, weigert sich die Marke, die Dienste des Teils bereitzustellen, oder kehrt mit den nicht verfügbaren Ersatzteilen zurück. Kaufen Sie daher lieber das neueste Modell mit der Gewissheit, dass die Teile bei Bedarf verfügbar sind.

So haben Sie jederzeit die Wahl, den Wasserfilter Ihres Wasserhahns oder Kühlschranks bei Bedarf austauschen zu lassen.

Unbedingt beachten!

Vergessen Sie nicht, die Wasserqualität zu testen.

Bevor Sie sich für den Wasserfilter entscheiden, müssen Sie sich entscheiden, die Wasserqualität zu testen.

Eine Einheitsgröße gilt hier nicht.

Daher ist es unerlässlich, die Wasserqualität zu überprüfen, bevor Sie die endgültige Entscheidung treffen.

Sie können dies jederzeit tun, indem Sie Folgendes überprüfen:

  • Überprüfen Sie den Geschmack
  • Riechen Sie das Wasser
  • Überprüfen Sie das Vorhandensein der Partikel
  • Prüfen Sie die Korrosionsentwicklung
  • Überprüfen Sie die Farbe

Endeffekt!

Bei der Auswahl des Wasserfilters müssen Sie alle wesentlichen Merkmale prüfen, die berücksichtigt werden müssen. Das Befolgen der oben genannten Kriterien kann Ihnen jedoch dabei helfen, das richtige für Sie auszuwählen.

Und wir sind sicher, dass Sie, wenn Sie diesem Leitfaden folgen, wahrscheinlich die richtige Passform für Ihr Zuhause finden. Holen Sie sich einen Filter, der alle Punkte eines Wasserreinigers für Sie überprüft.

Im Wesentlichen können Sie sich je nach Bedarf immer dafür entscheiden, in jeder Hinsicht das Vorteilhafte zu haben.

Glacier Fresh Filter erfüllt alle Anforderungen an eine gesunde Wasserreinigungslösung für Ihr Zuhause und ist die komplette One-Stop-Lösung für alles.

Verbinden Sie uns jetzt und holen Sie sich die gesunde Wasserlösung für Ihre Familie.

Michael Song is GlacierFresh's chief water specialist with more than 10 years of experience and knowledge within the water purification industry.


Let’s Connect

Signup to receive updates on new products, special promotions, sales and more